Litschau

Litschau, die Schrammelstadt, liegt auf 534 m Seehöhe.
Die nördlichste Stadt Österreichs liegt direkt am Herrensee und wird von einer mächtigen Burg überragt.

Das ist unsere gotische Stadtpfarrkirche St. Michael am oberen Stadtplatz. In ihr kann man Skulpturen und Fresken aus dem 15. Jahrhundert bewundern.

In Litschau gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie z.b. den Pranger, das Fischertor oder den hl. Nepomuk und Maria bei der Reisbachbrücke.

 

Eine unserer größten Attraktionen ist mit Sicherheit der Herrensee. (Waldstrandbad, Seebühne, Rundwanderweg, Bootsverleih)